MATERNA IN HANNOVER –
LEINE(N) LOS

Werde Teil unserer innovativen und agilen Projekte.

MATERNA IN HANNOVER

Hannover ist eine der grünsten Metropolen Deutschlands. Wir sind hier seit 2021 mit einem neuen Materna-Standort vertreten. Unser junges Team ist interdisziplinär zusammengesetzt und freut sich auf Verstärkung für unsere innovativen Projekte.

WER WIR SIND

Bei uns arbeiten IT-Spezialist:innen genauso wie Generalist:innen aus der Verwaltung, dem Marketing und Wirtschaftsjurist:innen. Techniker:innen, Zahlenjongleur:innen und kreative Köpfe sind Teil unseres Teams und prägen den sozialen Spirit.

Wir leben agiles Arbeiten und unterstützen die individuellen Kompetenzen und Interessen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die flache Hierarchie sorgt für eine direkte und offene Kommunikationskultur. Vielfalt ist unser Credo. Dazu gehört auch, dass wir in unseren Kundenprojekten gemeinschaftlich mit Kolleginnen und Kollegen aus der gesamten Materna-Gruppe zusammenarbeiten.

WAS WIR TUN

Wir beraten und begleiten die öffentliche Verwaltung in Niedersachsen bei der digitalen Transformation.

Konkrete Aufgaben sind Strategieberatung, Consulting und Projektmanagement, Architekturmanagement, Organisationsberatung sowie Change und Innovationsmanagement. Das Ergebnis sind innovative IT-Lösungen für die digitale Verwaltung, mobile Apps und UX-basierte Webauftritte.

UNSERE TOP-JOBS IN HANNOVER

Eine kleine Auswahl unserer aktuellen Job-Möglichkeiten in Hannover. Mehr findest du im Materna-Stellenmarkt.

UNSER TEAM IN HANNOVER

Von den Hobbies über die Frühstückgewohnheiten bis hin zum ehrenamtlichen Engagement. So tickt der Materna-Standort Hannover in Zahlen.

Deine neuen Kolleg:innen

DEINE MÖGLICHKEITEN IN HANNOVER

Traineeprogramme

Wir bieten Absolvent:innen aus BWL bzw. Wirtschaftswissenschaften, (Wirtschafts-) Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Verwaltungswissenschaften sowie ausgebildeten Fachinformatiker:innen und IT-Umsteiger:innen verschiedene Trainee-Programme mit jeweils einem spezifischen Schwerpunkt. Informiere dich dazu direkt auf unserem Stellenmarkt.

Großer Gestaltungsspielraum

Als Koordinator:in und Hauptansprechpartner:in für unsere Kunden und unser Projektteam ist der Arbeitsalltag unserer Projektleiter:innen umfassend und vielseitig. In der Regel steuern unsere Projektleiter:innen ein bis drei Projekte parallel. In ihrer täglichen Arbeit haben unsere Projektleiter:innen einen großen Gestaltungsspielraum und viele Freiheiten. Jetzt informieren und bewerben!

Spannende Aufgaben

Behörden funktionieren anders als private Wirtschaftsunternehmen, wenngleich sich die Themen bei Projekten ähneln. Unsere Berater:innen verfügen über das notwendige Know-how und verstehen, wie Behörden und ihre Prozesse funktionieren. Der Beruf des Senior Consultant macht nicht nur Spaß, sondern bietet auch genügend Freiräume, um Zeit für Freizeit, Familie und Selbstverwirklichung zu haben. Jetzt informieren und bewerben!

WAS UNS BEWEGT

Unsere Projekte

Von der deutschen Rentenversicherung über den Deutschen Wetterdienst bis zum Bundesminis­terium der Finanzen – unsere Projekte im Public Sector sind so vielfältig wie das Leben selbst.

Unsere Themen

Unsere Projektleiter:innen, Consultants und Entwickler:innen wirken auf technologischer und organisatorischer Ebene bei den großen Verän­derungsprozessen der digitalen Verwaltung mit.

Unsere Technologien

Ob Blockchain, Künstliche Intelligenz, Chatbots, Cloud oder das immer wichtiger werdende Thema Cyber Security – unsere Expert:innen sind bei zahlreichen Behörden bundesweit gefragt.

Visionäre Projekte im Public Sector

Geschäftsbereichsleiter Michael Hagedorn erzählt, an welchen visionären Projekten wir im Public Sector beteiligt sind, warum es sich lohnt, bei Materna zu arbeiten, und wen wir suchen.

IM INNOVATION LAB DIGITALE IDEEN GESTALTEN

Unser Innovation Lab ist ein physischer Raum und macht das virtuelle Zeitgeschehen emotional erlebbar

Wir machen Digitalisierung für unsere Kunden, Mitarbeiter:innen und Partner „greifbar“. Besucher:innen des Innovation Lab zeigen wir Referenzprojekte, stellen neue Lösungen vor, z. B. mithilfe von Augmented oder Virtual Reality, oder setzen gemeinsam disruptive Ideen in die Praxis um. Gemeinsam betreten wir eine grüne Wiese und entwickeln, diskutieren und erproben innovative Lösungen. Wir greifen Ideen auf, entwickeln sie weiter und bringen sie zur Marktreife. Das Vorgehen kann agil oder klassisch, disruptiv oder evolutionär sein. Unser aktuelles Entwicklungsprojekt ist ein virtuelles Rathaus. Neugierig? Schreibt uns gerne.

Top 5 Gründe, warum wir die richtigen für dich sind

Für deine Materna-Karriere in Hannover sprechen viele Gründe. Wie wäre es zum Beispiel mit diesen 5?

Team

Du arbeitest in einem vielfältigen und dynamischen Team.

Projekte

Du lernst spannende und abwechslungsreiche Digitalisierungsprojekte kennen.

Location

Du arbeitest im Herzen von Niedersachsen oder mobil aus dem Homeoffice.

Themen

Du bist bei uns Ideengeber und kannst die Digitalisierung in Niedersachsen aktiv mitgestalten.

Balance

Deine individuelle Work-Life-Balance ist bei uns geschätzt und wir unterstützen dich dabei.

DAS SAGEN KOLLEG:INNEN ÜBER UNS

Jan Peter

Frontend Entwickler
„Es gibt flache Hierarchien, sodass alle Gespräche auf Augenhöhe stattfinden.“
Interview lesen

Miriam

Consultant
„Als am Ende meiner Bachelorarbeit das Übernahmeangebot kam, habe ich mich sehr gefreut.“
Interview lesen

Dominik

Data Scientist
„Meine Aufgaben sind wirklich vielfältig. Ich lerne bei der Arbeit immer wieder neue Dinge!“
Interview lesen

Leona

Business Analystin
„In kurzer Zeit konnte ich viele verschiedene Aufgaben übernehmen und Neues dazulernen.“
Interview lesen

Materna engagiert sich in Hannover

Materna vergibt jedes Jahr den Graduate Award für Innovationen im Public Sector. Dirk Wegener, der Zweitplatzierte beim Graduate Award 2022, hat seine Siegerprämie von 2.000 Euro in voller Höhe gespendet. Die jeweils 1.000 Euro gingen an zwei lokale Organisationen: An den Hannoverschen Sportclub (HSC) sowie an den Förderverein des Hortes Mengendamm, eine Kindertagesstätte in Hannover. Beide Vereine können damit den Kauf von Fußball- beziehungsweise Handballtoren und weiterem Trainingsequipment finanzieren. Franka Richter, Standortleiterin in Hannover, und Dirk Wegener haben die Spendenschecks gemeinsam an die Vereine übergeben. Louisa Kirchhof (Erzieherin des Hortes Mengendamm in Hannover-List) und Michael Math (Mitglied des Vorstands Fördervereins „Freunde der HSC – Handballer e.V), jeweils mittig auf dem Bild, freuen sich über die Unterstützung.

Das hört sich alles gut an?#BePartOfTheStory!

DEINE ANSPRECHPARTNERIN

Franka Richter

Consultant, Materna Hannover

franka.richter@materna.de